Design ... heißt jetzt Cycles

Unter einem neuen Namen präsentiert sich unsere Softwarelösung Design - dem Tool für das Customizing der periodischen Verrechnungen im SAP ERP. Mit Cycles verwalten Sie einfach, schnell und höchst transparent die SAP-Zyklen der Verteilung, Umlage und indirekten Leistungsverrechnung. Ganz gleich, ob Sie Plan- oder Ist-Zyklen bearbeiten, periodische Verrechnungen zwischen Kostenstellen, Aufträgen, PSP-Elementen und Profit-Centern oder Umlagen und indirekte Leistungsverrechnungen ins Ergebnis (CO-PA) modellieren - in allen Fällen beschleunigen Sie das Customizing um ein Vielfaches bei gleichzeitig steigender Qualität und massiv sinkenden Kosten der Anpassung. Kein anderes SAP-Tool bringt in vergleichbar kurzer Zeit eine überraschendere und bessere Nutzen-Kosten-Relation.

Sie gilt als komplex und zeitraubend: Die Erstellung und Darstellung der periodischen Verrechnungen in SAP-CO. Unsere Softwarelösung Cycles bringt Klarheit in Ihre Verrechnungslogik. Es zeigt die Verrechnungen so, wie das schon "die Alten" am besten gesehen haben: als Betriebsabrechnungsbogen in einer Tabelle. Diese Anordnung ist die Vorlage für unsere Kern-Tabelle. In Kombination mit den vielen Möglichkeiten der Software schafft das einen schnellen Überblick, spart Zeit und erschließt eine völlig neue Qualität in der Anwendung.
Mit Cycles heben wir die Verrechnungslogik auf eine ergonomisch und optisch ansprechende Oberfläche, die noch etwas ganz anderes kann: Spaß machen und dabei sehr viel Geld sparen.

Bessere Übersicht

  • Zusammenführung der im SAP-System verteilten Einstellungen in eine überschaubare Darstellung - die Kern-Tabelle
  • Höchste Transparenz in den Verrechnungsstrukturen
  • Auf einen Blick erkennen: Wer sendet was wohin und wer empfängt was von wem?
  • Tief in die Details zoomen und navigieren
  • Schnellere Identifikation und Behebung von Schwachstellen
  • Zeitnahe Korrektur von Ereignissen erlaubt strategische Entscheidungen zu einem frühen Zeitpunkt

Höhere Qualität in der Präsentation

  • Mehr Transparenz für den Periodenabschluss
  • Ansprechendes Layout und optische Aufwertung der Ergebnisse
  • Besserer Kommunikationsfluss steigert Qualität des Berichtswesens

Mehr Zeit für Anderes

  • Vorarbeiten für den Periodenabschluss lassen sich in einem Bruchteil der bisher aufgewandten Zeit erledigen