Allevo

„Wir profitieren seit der Einführung von Allevo von den vielfältigen Vorzügen einer vollständig in SAP integrierten Planung. (…) Ein Mausklick genügt, und wir sehen sofort, in welchen Planungsbereichen zeitliche Engpässe drohen, und können gegensteuern.“

Markus Ulrich, Leiter Controlling bei der Bionorica SE

Wieso brauchen Sie Allevo?

Controller und auch Finanzbuchhalter stehen hinsichtlich der Datenbearbeitung mit SAP und Microsoft Excel häufig vor größeren Herausforderungen:

  • Bei der manuellen Übertragung der Daten von Microsoft Excel nach SAP gibt es aufgrund der hohen Datenmenge häufig Übertragungsfehler, die mangelhafte Datenqualität zur Folge haben.
  • Aber auch der mit der doppelten Datenverwaltung verbundene Zeitaufwand stellt eine Herausforderung dar. Denn aufgrund des damit verbundenen Zeitverlustes wird häufig die Aktualität der Daten nicht mehr gewährleistet.
  • Zudem müssen alle in den Prozess involvierten Mitarbeiter geschult sein, um sowohl Daten eintragen als auch auslesen zu können, was wiederum einen hohen Kosten- und Zeitaufwand mit sich bringt. 
  • Und letztendlich möchten Sie Ihren Controllern eine konsistente und ansprechende Benutzeroberfläche bieten, die das Planen erleichtert und sogar zur Freude macht.
Jetzt Allevo testen
Controlling made simple // Sehen Sie hier, wie Sie Ihre Unternehmensplanung mit SAP und Excel revolutionieren.

Allevo XII - Unser Angebot

Mit Allevo XII können Sie in nur 12 Stunden eine excel-integrierte Kostenstellen-, GuV- oder Bilanzplanung in Ihr SAP-System implementieren — für nur 12.000 € und bei einer Laufzeit von 12 Monaten (ohne Kündigung). 

Hier geht's zum Angebot

Welche Vorteile bietet Ihnen Allevo?

Wie wär’s, wenn Sie Excel als integrierte Lösung in SAP nutzen könnten?

Excel liefert die bekannten, gern genutzten und sehr guten Formeln und Features. SAP ist die überlegene Lösung für Prozesse, Buchungen, Stammdatenmanagement und Sicherheit. Was liegt dann näher, als beides miteinander zu verbinden? Allevo macht genau das. Es integriert Microsoft Excel in SAP. Dabei ist es:

Benutzerfreundlich. Aktuell.

In Allevo werden mehrere SAP-Anfragen auf einem Excel-Frontend veranschaulicht. Dabei startet Allevo Microsoft Excel und integriert das Template in die SAP-Oberfläche. Dort wird anschließend geplant und die Werte direkt nach SAP übertragen. Um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten, lassen sich alle gewünschten Daten in entsprechenden Sichten gut strukturiert und verständlich in der Excel-Oberfläche darstellen.

Zuverlässig. SAP-konform.

SAP bleibt die Basis mit allen Stammdaten, Berechtigungen und Customizing. Allevo benötigt keine eigene Datenbank, keine eigenen Stammdaten, keinen eigenen Server und keine zusätzlichen User. Es liefert dem Planer alle relevanten Ist-Daten in Echtzeit und bucht anschließend die Planwerte direkt in SAP. So ist es dank der Excel-Integration von Allevo sogar möglich, direkt auf die Ist-Belege in SAP zuzugreifen und diese zu planen. Dadurch werden lange Prozessketten beherrschbar.

Ausgezeichnet. Zertifiziert.

Schon 2003 erkannte der Internationale Controller Verein den Mehrwert des SAP-Planunstools Allevo und vergab die Erstplatzierung bei der Planungsinnovation des Jahres. Allevo erzielt Bestnoten bei Performance, Programmierung und Sicherheit – das bestätigen auch die Virtual Forge- und SAP-Zertifizierungen.

Einsatzbereit. Flexibel.

Allevo ist sowohl unter SAP R3 HANA (ab SAP-Release ECC 6.0) als auch unter SAP S/4HANA einsetzbar. Und dank der WebFrontend-Variante Allevo Koodai ist außerdem die Mobilität gesichert. Die Aktualität der Daten ist aufgrund der Aggregation und Analyse direkt in SAP gegeben. Dabei entfällt das Erstellen und Versenden von Excel-Paketen.

Allevo bietet auch die Möglichkeit der Erweiterbarkeit, d. h. Zusatzfunktionen oder zusätzliche grafische Elemente können jederzeit eingebunden werden. Das Excel-Frontend ist somit individuell anpassbar.

Allevo testen

Sie möchten Allevo auf Herz und Nieren prüfen? Gerne bieten wir Ihnen eine kostenfreie Testversion unseres Controlling-Tools an. Vereinbaren Sie dafür ganz einfach einen unverbindlichen Beratungstermin mit einem unserer Allevo-Experten.

Die wichtigsten Allevo-Fakten auf einen Blick

Allevo wird in den folgenden Buchhaltungs- und Controlling-Bereichen angewendet.

Bei Planungsprozessen, wie z. B.:

  • Kostenstellenplanung
  • Bilanzplanung
  • GuV-Planung
  • Auftragsplanung, Profit-Center-Planung
  • Planung von PSP-Elementen
  • Investitionsplanung
  • COPA-basierte Sales-Planung

Bei der Fachplanung im Zusammenhang mit Geschäftsprozessen wie beispielsweise:

  • Marketingaktivitäten
  • Fuhrpark
  • Materialkalkulation mit Ressourcenplanung für die Fertigung

Sie wollen Ihre Personalplanung optimieren und effizienter planen? Dann ist Allevo HRC genau das Richtige:

  • Die Clusterung Ihres Unternehmens in unterschiedliche Mitarbeiterkategorien und maßgeschneiderte Berechnungsmodelle ermöglichen Ihnen eine effiziente Personalplanung dank der Excel-Integration in SAP. Die mitarbeiterbezogene Eingabemaske ermöglicht eine schnelle Dateneingabe durch automatisches Vortragen, FTE-Abhängigkeiten und vieles mehr. Die Einrichtung dieser Maske erfolgt per Konfiguration in SAP (es ist keine Programmierung erforderlich!).
  • Importieren Sie alte Planungen ganz einfach mit Hilfe des Excel-Imports oder als SAP-HR Nutzer mit Hilfe des Dowloads aus Infosets.
  • Planen Sie mit Allevo HRC sicher — dank der Möglichkeit des Wechsels der Kostenstellenzugehörigkeit von Mitarbeitern oder von Ein- und Austritten (auch anonym für geplanten Personalauf- oder -abbau). Die Aktualität ist durch die Berücksichtigung tariflicher Änderungen, pauschaler Einflüsse (z. B. Inflationierung) oder gesetzliche Rahmenbedingungen jederzeit gewährleistet.
Allevo HRC // Personalplanung in SAP leicht gemacht dank effizientem Ressourcenmanagement im Excel-Frontend.

Bei Ist-Prozessen in der Finanzbuchhaltung und im Controlling, wie z. B.:

  • bei der Erfassung und Buchung von Sachkontenbelegen
  • der internen Leistungsverrechnung
  • der Erfassung statistischer Kennzahlen

Bei der Stammdatenpflege, z. B.:

  • Kostenstellen
  • Profit Center
  • Investitionsprogramme
  • Kostenarten
  • Leistungsarten
  • Statistische Kennzahlen
  • Kundenaufträge

Wieso benötigen Sie die Navigation?

Eine komplexe Excel-Datei im Controlling kann sehr unübersichtlich werden: Viele Planungsjahre ggfs. auch monatsgenau führen zu vielen Spalten. Viele Kostenarten erzeugen wiederum viele Excel-Zeilen. Häufig sind auch Nebenrechnungen in der Excel-Datei vorhanden. Deshalb können Sie sich bei entsprechend großen Datenmengen in einer Excel-Datei leicht verlieren.

 

Welche Vorteile schafft die Navigation?

Mit der Allevo-Navigation können Sie beliebige Sichten (d. h. Datenausschnitte bzw. eine Kombination von Spalten und Zeilen) jederzeit selber definieren und dauerhaft für alle User zur Verfügung stellen. Denkbar ist bspw. eine Jahresübersicht gegenüber einer Monatsübersicht, eine Sicht nur auf bestimmte Kostenarten anstelle von allen Kostenarten oder Sichten auf beliebige Detailplanungen. Jeder gespeicherten Sicht können Sie ein beliebiges Icon zuweisen. So ist diese mit einem Klick verfügbar.

 

Was ist Ihr Nutzen durch die Navigation?

Sie und andere Planer finden sich trotz großer Datenmengen schneller in einer Datei zurecht. So kann Unübersichtlichkeit vermieden werden und Sie bekommen ein sichereres Gefühl bei Analysen, da der Fokus auf dem Wesentlichen liegt.

Wieso benötigen Sie den Splasher?

Wenn monats- bzw. quartalsgenau geplant wird, wird meistens auch ein dazugehöriger Jahreswert benötigt. Das Zusammenspiel von Monats- und Jahreswerten ist in Excel nur über eine Formel zu gewährleisten, was aber immer nur in eine Richtung funktioniert (entweder Summenformel für den Jahreswert oder aber eine fixe Aufteilung für die Monate).

Im professionellen Controlling stößt man sehr schnell an Planungsgrenzen und muss manuell oder mit einzelnen Formeln nachbessern.

 

Welche Vorteile schafft der Splasher?

Der Splasher ist eine Allevo-Applikation, die einen Gesamtwert auf Perioden verteilt – z. B. den Jahreswert von € 24.000 auf 12 Monate. Sie können dem Splasher Verteilungsregeln mitgeben, die genau zu Ihrem Saisonmodell passen – dazu einige typische Fälle:

  • linear
  • im Verhältnis zu bereits vorhandenen Werten
  • anhand einer Verteilkurve, die sich beispielsweise aus Statistischen Kennzahlen ableitet

Übrigens: Der Splasher kennt auch „mehr als ein Jahr“: So könnten Sie den Gesamtwert auf Quartale verteilen oder auf 18 Monate. Oder Sie könnten den Gesamtwert einer Kostenartengruppe auf deren Mitglieder splashen.

 

Was ist Ihr Nutzen durch den Splasher?

Der Splasher ist eine sehr flexible Allevo-Applikation, die unabhängig von einem Formelwerk arbeitet. Die Verteilung von Jahreswerten auf Monate ist ein Beispiel von vielen anderen Anwendungsfällen. Wir haben den Splasher so gebaut, dass Sie Ihre Verteilungen selbst zusammenstellen können. Jetzt lösen Sie Aufgaben, die man im Excel-Standard wegen Zirkelbezügen nicht erledigen kann.

Um Ihre Unternehmensprozesse perfekt zu optimieren, können Sie zwei Benutzeroberflächen von Allevo nutzen und sogar miteinander kombinieren: Koodai und Junan.

Mit Hilfe von Allevo Koodai wird eine intuitive Web-Oberfläche geschaffen, die wie Allevo Junan bidirektional mit SAP kommuniziert. So können Sie SAP-konform arbeiten ohne SAP aufzurufen. Sie können dabei firmenweit auf unseren Allevo-Server zugreifen.

Richten Sie außerdem Design- und Bedienelemente ihres Web-Frontends mithilfe eigener Style-Vorlagen individuell ein. Dadurch ist Allevo Koodai standardisierten Konzepten weit überlegen. Umfangreiche Browserfunktionalitäten, wie das Durchsuchen oder Kopieren von Seiteninhalten, machen Allevo Koodai zu einer gern genutzten Web-Alternative. Sie arbeiten stets plattformunabhängig, d. h. Sie können von verschiedenen Endgeräten auf Allevo Koodai zugreifen. Ein weiterer Vorteil: Die Performance ist deutlich schneller als bei den Offline-Varianten.

Mit Allevo Junan hingegen integrieren Sie Microsoft Excel mit all seiner Flexibilität und all seinen Funktionen vollständig in Ihr SAP-System. Faktisch tauschen Sie die SAP-Oberfläche durch eine Excel-Oberfläche. Vorteil von Allevo Junan ist ebenfalls, dass Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Abläufe, Ihr Kalkulationsmodell sowie die visuelle Präsentation Ihrer Informationen und Botschaften individuell mitgestalten und beeinflussen können.

In Ihrem Unternehmen gibt es komplexe Prozesse, bei denen viele Vorgänge ineinandergreifen? Haben Sie außerdem einfachere Prozesse, die von einer Vielzahl von Usern einsehbar sein müssen? Dann ist für Sie die Kombination von Allevo Koodai und Allevo Junan genau das Richtige:

  • Allevo Junan, die Excel-Variante für Aufgaben mit anspruchsvollen Rechenmodellen,
  • Allevo Koodai, die Web-Variante, wenn Sie Ihre SAP-Prozesse vielen Anwendern zugänglich machen möchten.

Technische Informationen zu Allevo

  • Server: Kein eigener Server, läuft in SAP
  • Client: Microsoft Excel (ab Version 2010) mit eigenem Template
  • SAP: ab SAP R/3 ECC 6.0 bis SAP S/4HANA

Weitere Details zur Architektur von Allevo finden Sie hier.

Allevo-Architektur

Allevo Studio — Dokumentation in SAP

Zeitaufwändige Dokumentationen in externen Programmen gehören der Vergangenheit an. Mit Allevo Studio integrieren Sie die Dokumentationen für Ihre Anwender direkt im SAP-System und starten die Vorgänge mit einem Klick. Mehr dazu erfahren Sie in unserem kurzen Video.

Mit Allevo Studio die SAP-Dokumentation voll im Griff.
Virtual Forge - Zertifikat
Virtual Forge - Zertifikat
(Heidelberg, 27. April 2020)

Virtual Forge hat zum wiederholten Mal die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien unserer SAP-Softwareerweiterung Allevo bestätigt. Damit versichern wir unseren Kunden, dass wir uns bei der Entwicklung und Programmierung unserer Softwarelösungen stets nach den aktuellen Qualitätsstandards hinsichtlich Security und Compliance richten.

Was ist Ihr Nutzen durch Allevo?

Das Planungstool Allevo bietet eine effiziente Schnittstelle zwischen Microsoft Excel und SAP:

  • Steigern Sie dank der übersichtlichen und automatisierten Datenverarbeitung die Produktivität Ihrer strategischen Planungsprozesse und Mitarbeiter.
  • Die Einbindung in SAP sichert Ihrem Unternehmen höchste Datenqualität und sorgt somit für einen professionellen Datenschutz.
  • Aufgrund der vollständigen Excel-Integration in SAP benötigen Sie keine zusätzlichen Datenbanken, keine zusätzlichen Server und keine Anpassungen bzw. Installationen auf den Clients.
  • Sie erhalten eine maßgeschneiderte Erfassungsoberfläche, die Ihre Mitarbeiter wirklich gerne benutzen.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Gerne beantworten wir in einem persönlichen Gespräch Ihre offenen Fragen zu Allevo. Senden Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Sales Manager Allevo & Sparks

Christian Malz

+49 (761) 791 878-197

+49 (151) 148 65 214

E-Mail senden

Christian Malz, Head of Sales Europe
Kontakt
Live-Demo
Support
Newsletter